www.gemeindebrief.de

Gesprächskreise

Gesprächskreis 1 "Die Älteren"
Der Gesprächskreis 1 trifft sich jeden 1. Freitag im Monat um 19 Uhr in Wilhelmsruh.

Gesprächskreis 2 "Die Jüngeren"
Der Gesprächskreis 2 trifft sich jeden 3. Freitag im Monat um 19 Uhr in Wilhelmsruh.


Es gibt auch Themenabende, an denen sich beide Kreise gemeinsam treffen. Diese und sonstige abweichende Termine werden unter

"Aktuelle Termine und Themen" bekannt gegeben.

Sie sind herzlich eingeladen!
Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Termine und Themen beider Gesprächskreise

Gesprächskreis 1

Gudrun Althausen

Der nächste Termin findet am Freitag, dem 5. Oktober um 19 Uhr im Gemeindesaal in Wilhelmsruh statt.

Vortrag von Frau Dagmar Althausen

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Engagement, Verantwortung, Einmischung"

Gudrun Althausen - eine Frau schreibt Kirchengeschichte

Gudrun Althausen studierte Theologie in einer Zeit, in der die Frauenordination noch nicht eingeführt war und verheiratete Frauen vom Studium der Theologie ausgeschlossen wurden. Nach dem ersten theologischen Examen heiratete sie und blieb zunächst zu Hause. Als junge Mutter von vier Kindern engagierte sie sich ehrenamtlich in der Kirche. Mit 40 Jahren erhielt sie eine Teilzeitanstellung als theologische Referentin in der Frauen- und Familienarbeit der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg. Als Vorsitzende der Ev. Frauenhilfe in der DDR war sie nach der Wende entscheidend beteiligt bei der Zusammenführung der Frauenhilfen in Ost und West. Von 1998 bis 2002 war Gudrun Althausen Mitglied in der Kirchenleitung der EKiBB und Sachwalterin für Gleichstellungsfragen. An ihrem Leben und Wirken kann ein Stück Frauenkirchengeschichte in der DDR und nach der Wende aufgezeigt werden.


Pfarrerin Dagmar Althausen

Gesprächskreis 2

Grafik: Interkulturelle Woche

 Der nächste Termin ist am Freitag, dem 21. September um 19 Uhr in Wilhelmsruh statt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Fäden verbinden - ein interkulturelles Projekt zwischen Afghanistan und Europa"

Zu diesem Thema wird uns Frau Adelheid Lau über ein seit 14 Jahren existierendes Strickprojekt, das zwischen deutschen und afghanischen Frauen existiert, mit einem Vortrag, vielen Beispielen und in diesen Jahren entstandenen Arbeiten, informieren.